Mittwoch, 11. November 2009

Ich hab es geschafft,


meine Aufgabe für den RR ist gelöst und auf dem Weg, bzw. schon bei seiner nächsten Reiseetappe. Diesmal war es schwer für mich. Einerseits, weil ich wieder mit meiner Mama mehr als genug Aufregungen hatte und weil ich beim RR nicht weiter wusste.
Doch dank Elisabeths Hilfe, sie hatte die gleich Idee wie ich, und Stoffspende habe ich es auf die Reihe bekommen.
Für meine Schwägerin habe ich als Auftragsarbeit mal wieder ein Handarbeitsbuetelchen genäht. Sie wird es heute als Geburtstagsgeschenk weitergeben. Hoffentlich gefällt es.
Das war die Erholungsarbeit für mich. Leider ist die Zeit viel zu selten, dass man in den Nähbereich abtauchen und mal einen Nachmittag nur mit Stoff und Nähmaschine allein ist.

Kommentare:

smallawei hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Lapplisor hat gesagt…

Dein Beutel sieht klasse aus .. der Stoff ist ja geradezu genial..

- wenn Du die Bilder in den Blog geladen hast, dann kannst Du sie mit der Maus dahin ziehen, wo sie hin sollen .. und mit der Rückwärtstaste noch in bessere Position bringen ..doch Vorsicht .. sie sind dann auch schnell wieder aus dem Blog raus geklickt .. aber noch im Picasa Album drin ..
- aber vielleicht war Deine Frage aus dem Post zuvor ja nicht mehr aktuell ;-))
Liebe Grüsse#
♥☼♥Barbara♥☼♥