Montag, 23. Februar 2009

Hausbau


Ich bin mal fremd unter die Hausbauer gegangen. Die Zeiten als ich noch dänische Bäumchen gestickt habe sind schon lange vorbei. Gefallen finde ich immer noch an den Stickereien. Darum habe ich mir bei Claudia den Bauplan und das Zubehör für ihr Dörfchen bestellt und wollte dem Dorf noch ein Haus hinzufügen. Der weiche Umschlag kam von Anja und sofortwurde die Nadel gwetzt. Doch meine Augen haben mich ausgebremst! Nach 8 Stunden PC-Arbeit konnte ich nichts mehr erkennen. Total frustriert habe ich überlegt, ob ich alles schnell weiterreiche. Doch die Not und der Wunsch mal wieder zusticken machen efinderisch. Irgendwo im Haus mußte noch eine Handarbeitslupe sein, gekauft sozusagen in Jugendtagen hihi! Jetzt wurde sie dringend benötigt. Ich hab sie gefunden und gestickt und für euch mal fotografiert. Hoffetnlich fügt sich das Häuschen gut in dem Dorf. War schon spassig.
Viel Spass meinen nachfolgerinnen.

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Mittlerweile benutze ich auch immer öfter eine Lupe.grins
L.G.
helga

Claudia hat gesagt…

oh, oh.... und es ist doch soooo ein süsses Häuschen geworden.
Liebe Ute, ich freue mich riesig, dass du nicht aufgegeben hast!
Ach ja, ich muss auch so langsam über die Anschaffung einer Lupe nachdenken......