Sonntag, 3. Januar 2010

Allen Besuchern



wünsche ich im Jahr 2010 viele kreative Einfälle, dass ihr alle Gesund und froh bleibt und das ihr alle eure Vorstellungen und Wünsche umsetzen könnt.

Mein Wunsch dies Jahr: ich möchte mehr Patchwork mit meiner Nähmaschine nähen lernen.
Mit einer kleinen Übung habe ich heute einmal angefangen. Vom weihnachtlich genähten Kuschelkissen meiner Tochter hatte ich noch Stoffreste. Diese wurden zusammengenäht, mit dem Lineal geschnitten und wieder zusammengenäht und tada.... es ist mein erstes kleines Täschchen in diesem Jahr entstanden! Nichts wurde per Hand genäht. Ich seh schon euer müdes Lächeln - aber ich habe bisher fast ausschließlich mit der Hand genäht! Das heißt: jedes Teil wurde mit der Schablone auf den Stoff übertragen, ausgeschnitten und alle Teile per Hand genäht bzw. appliziert. Nachteil - das dauert!
Für den Anfang bin ich zufrieden.

Nun wünsche ich Euch eine schöne und auch ruhige Woche zum Beginn des Jahres 2010!

Liebe Grüße
Ute

Kommentare:

FarbenFadenFreude hat gesagt…

Hallo Ute, melde dich mal per Blog-Email bei mir wegen des Sterns.

Ulrike

Herzblatt hat gesagt…

ich bin nicht nur zufrieden sondern begeistert, denn das Kissen ist richtig schön geworden...
Also ich lächle nicht müde, und wenn, aus anderen Gründen, denn ich nähe auch manches mit der Maschine, weil es einfach schneller geht.
Liebe Herzblattgrüße
und ein schönes Wochenende
wünscht Dir
Iris

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Ute,
danke für Deine lieben genesungswünsche für Ronja!
Wir sind sehr erleichtert, seit heute Nachmittag frisst sie wieder....und vor allem trinkt. Sie hat fast 2 Tage weder gefressen noch getrunken, da macht man sich schon große Sorgen. Sie guckt auch schon wieder frecher um die Ecke...*lach*....Das ist ein gutes Zeichen.
Liebe Herzblattgrüße
Iris